Vermutlich war ich nicht der Einzige, der beim neuen Teams Client die Unterst├╝tzung f├╝r das Stream Deck schmerzlich vermisst hat und sich daher mit dem Wechsel schwergetan hat. Heute war es dann endlich so weit, das Changelog des Stream Deck Plugin deutet es an:

Stream Deck Plugin Changelog Version 2.0.27

Mein Teams Client hat folgende Version:

Microsoft Teams Client Version

Als erstes muss wie im alten Client auch die API aktiviert werden:

Teams API aktiviieren
Teams API Aktivieren

Hinweis:

Sollte die API-Option nicht angezeigt werden, kann dies daran liegen, dass im “Informationen zu Teams” Dialog unter “Fr├╝hzeitiger Zugriff” die “├ľffentliche Vorschau ” aktiv ist.

“├ľffentlich Vorschau” deaktivieren

Nach dem ich dies Option deaktiviert und den Client neu gestartet habe stand die API-Option im Abschnitt Datenschutz der Teams Einstellungen zur Verf├╝gung.


Wie das Changelog andeutet hat sich der Verbindungsvorgang zwischen Stream Deck und Teams ge├Ąndert. Es muss kein API Key in den Einstellungen generiert werden, bei mir hat es ausgereicht, einmal in die Einstellungen der entsprechenden Aktion im Stream Deck zu wechseln. Dort wurde dann auch kein API Key Feld mehr angezeigt:

Stream Deck Optionen

Das Ausl├Âsen einer Stream Deck Teams Aktion erzeugt dann die folgende Abfrage im Teams Client:

Confirm Teams API Access
Stream Deck Verbindungsanfrage

Wird die Anfrage zugelassen, kann die Steuerung wie gewohnt ├╝ber das Stream Deck erfolgen. Soll die Autorisierung zur├╝ckgezogen werden, kann dies ├╝ber die Teams Einstellungen erfolgen:

Teams API Permissions
Microsoft Presenter+ with Teams

Bleibt noch die Frage wann der neue Teams Client auch den Microsoft Presenter+ unterst├╝tzt. Noch sprechen die beiden leider nicht miteinander ­čśĽ

Gl├╝ck Auf!

Adrian

Weitere Quellen:

Elgato Stream Deck Now Working in the New Teams! – HLS Show Me How (microsoft.com)

Elgato Marketplace | Microsoft Teams